Hogar de Cristo in Arequipa/Peru Projekt für Kinder & Jugendliche

Hier können Sie den Bericht der Mitgliederversammlung lesen:

Mitgliederversammlung des „Freundeskreis Hogar de Cristo e.V.“ am 18. März 2017, 71101 Schönaich im Hause Böblinger Str. 3.
Protokoll der Mitgliederversammlung

Die Versammlung begann um 14:30 Uhr. Elisabeth Schwall begrüßte alle anwesenden 14 Mitglieder und dankte für ihr Kommen. Die Einladung zur Versammlung wurde fristgerecht zugestellt.

TOP 1 Bericht von Niurka und Elisabeth über die aktuelle Situation im Haus
Das Haus läuft gut. Die Jesuitengruppe hat eine funktionierende Verwaltung aufgebaut. Die Hauptposten sind von sehr fähigen Frauen neu besetzt worden: die Administradora und die Directora, ebenso werden die Stipendiaten sehr gut betreut. Namen und Details siehe unsere Homepage
Die Betreuung der Kinder in der Poliklinik Espirito Santo gemäß unserem Vertrag mit der Klinik ist sehr zufriedenstellend.

TOP 2 Bericht des Kassenwarts über Ein-/Ausgaben in 2016
Der Kassenwart legt die Übersicht der Ein-Ausgaben des Vereins vor. Er stellt fest, dass das Spendenvolumen rückläufig ist. Außer den Einzelspenden gibt es noch Spender, die monatliche Spenden in verschiedener Höhe überweisen – dies ist ein Relikt aus der Zeit unserer Patenschaften.

TOP 3 Neuwahlen des Vorstandes
Nach 22 Jahren als 1. Vorsitzende teilt Elisabeth Schwall der Versammlung mit, dass sie aus dem Vorstand zurücktritt und daher Neuwahlen erforderlich sind, wie auf der Einladung angekündigt. Fritz Piepenbring schlägt darauf der Versammlung vor, Elisabeth Schwall aufgrund ihrer langjährigen Verdienste zur Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Der Vorschlag wird einstimmig angenommen.                                                                                                                                         
Hein Gruber beantragt die Entlastung des alten Vorstandes. Auch dieser Antrag wird einstimmig angenommen. Als neue bzw. alte Vorstandsmitglieder werden vorgeschlagen:

  • Niurka Zuniga de Lang als 1. Vorsitzende
  • Nicole Hübner als Stellvertreterin
  • Dr. Fritz Piepenbring als Kassenwart
  • Gerhard Stähle als Schriftwart
  • Verena Schwall als Kassenprüfer (für 1 Jahr)

Nicole Hübner stellt sich der Vorsammlung mit ihren persönlichen Daten kurz vor.

Auf  Vorschlag stimmt die Versammlung zu, die Wahl als Blockwahl durchzuführen. Der neue Vorstand wird von der Versammlung einstimmig gewählt. Die Gewählten nehmen die Wahl an.

TOP 4 Allgemeine Aussprache
Eine lebhafte Diskussion und Austausch von Informationen findet anschließend bei Kaffee und Kuchen unter den Anwesenden statt.

Die Versammlung schließt um 16:30.