Hogar de Cristo in Arequipa/Peru Projekt für Kinder & Jugendliche

Die Anfänge des Projektes "Hogar de Cristo" gehen auf das Jahr 1993 zurück. 1994 kam es zur Vereinsgründung. Das Projekt sieht sich als christliche Institution (e.V.) gegründet auf Privatinitiative einiger Arequipaner Familien, um das Leben der Straßenkinder und der arbeitenden Kinder Arequipas zu erleichtern. Zunächst wurde ein Haus angemietet. Seit September 1998 aber kann die Betreuung im eigenen Haus im Stadtzentrum erfolgen.

Ziele der Einrichtung Hogar de Cristo

Welche Ziele hat die Einrichtung? Hogar de Cristo hat fünf Hauptziele:

• Gesundheitsfürsorge

• Ernährung

• Erziehung

• Ausbildung

• sowie Zuneigung.

Im Haus arbeiten zurzeit acht Personen aus unterschiedlichen beruflichen Richtungen – Sozialpädagogik, Psyhologe/in, Erzieherinnen.

Der erste Schwerpunkt der Unterstützung, die der Freundeskreis leistet, vertreten durch die Mitglieder im Vorstand, Elisabeth Schwall und Niurka Zuniga de Lang, ist die Gesundheitsfürsorge für die Kinder und Jugendlichen.

  

Dies ist ein sehr wichtiger Schwerpunkt, da das Gesundheitswesen in Peru nicht funktioniert. Es gibt für die Bevölkerungsschicht aus der die Kinder und Jugendlichen kommen, keine Unterstützung bei Krankheiten – und selber können die Angehörigen dieser Schicht die Kosten für Untersuchungen, Medikamente oder gar Krankenhausaufenthalt nicht aufbringen. Für die Kinder und Jugendlichen des Hogars haben wir im Jahr 2013 für dieses Problem eine sehr gute Lösung gefunden.

   

Details auf der nächsten Seite : Gesundheit 

Der zweite Schwerpunkt gilt der Förderung der Ausbildung von Jugendlichen, die nach einem guten Schulabschluss eine Berufsausbildung oder ein Studium antreten. Wir möchten all denen, die die nötigen Fähigkeiten aber nicht die erforderlichen Mittel haben, eine Chance geben, im Leben weiter zu kommen. Zur Zeit fördern wir 10 Jugendliche in ihrer Ausbildung durch monatliche Stipendien.

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Böblingen Kontonummer: 3152371  - BLZ 603 501 30 oder                      IBAN: DE37603501300003152371                                                               BIC: BBKRDE6BXXX                  

Sollten Sie uns eine Spende überweisen wollen, vergessen Sie bitte nicht auf der Überweisung Ihre genaue Anschrift anzugeben, damit wir Ihnen die Spendenbescheinigung zusenden können.